Home

Im Typ S1 wurde konsequent die Erfahrung aus 25 Jahren Elektrodenfräsen und 20 Tausend installierten Systemen umgesetzt.

Resultat einer optimalen Abstimmung von Werkzeug und Schnittgeschwindigkeit: das bestmögliche Bearbeitungsergebnis bei sparsamen Kappen- und Schneidenverbrauch.

Getriebe und Spanabfuhr bilden eine kompakte Einheit für maximale Sauberkeit in der Anlage. Zur Vermeidung von Störkanten liegen alle Zuleitungen gekapselt im Getriebe und laufen in einem Zentralanschluss zusammen. Optional wird das Gerät mit integrierter elektrischer Kompaktsteuerung geliefert.